Logo Polo Club Sylt
Menu

Pressemitteilung Beach Polo Sylt

Maserati & Polo: Vereinte Pferdestärken

Seit 20 Jahren wird auf Sylt Polo gespielt. Im Jubiläumsjahr 2017 steigt die Luxusmarke Maserati mit einem Dreijahres-Vertrag in den Sport der Könige ein.

Hamburg (POLO+10 – 08/11/2016) – Seit über 100 Jahren gehört Maserati zu den weltweit führenden Sportwagenherstellern. Kaum eine andere Marke vereint Tradition und Innovation so emotional miteinander, wie es Maserati mit seinen Automobilen tut: Fahrzeuge, die für Eleganz und Exklusivität stehen, aber auch für Performance und sportliches Handling. Doch Maserati blickt nicht nur voller Stolz auf seine 100-jährige Geschichte zurück, sondern auch voller Begeisterung in die Zukunft. Mit weltweit großer Nachfrage und konkreten Plänen für die nächsten Jahre steht das Unternehmen besser da als jemals zuvor.

Pferdstärken gehören seit jeher zur DNA der Luxusmarke, das steht fest. Mit dem internationalen Polosport hat Maserati deshalb die perfekte Plattform gefunden, um seinem begeisterten Publikum auf Augenhöhe zu begegnen. Die Leidenschaft für Pferdestärken, Dynamik und Eleganz wird Maserati nun auch beim Polo auf Sylt unter Beweis stellen. Sowohl für das Beach Polo Turnier an Pfingsten (Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt) als auch das Poloturnier auf Rasen im Sommer (Berenberg German Polo Masters) hat Maserati nun einen dreijährigen Sponsorenvertrag mit dem Veranstalter unterschrieben.

Stephanie „Kiki“ Schneider, Veranstalterin der traditionsreichen Poloevents auf Deutschlands beliebtester Insel: „Wir sind sehr glücklich, mit Maserati einen langfristigen Partner gewonnen zu haben, der die internationale Strahlkraft und Power des Polosports seit Jahren kennt und selbst als Marke widerspiegelt. Zusammen mit dem Traditionsunternehmen werden wir hier auf Sylt unvergessliche Poloturniere mit großartigem Flair kreieren und ein tolles Publikum begeistern. Dazu gehört auch eine neue und innovative Konzeption der Events. Vor allem freue ich mich auf die doppelte Jubiläumsausgabe der beiden Turniere: Vor 20 Jahren hob mein Vater Jo Schneider die German Polo Masters aus der Wiege und vor 10 Jahren durfte ich erstmals in Zusammenarbeit mit dem Hörnumer Tourismus Service das Beach Poloturnier veranstalten. Mittlerweile gehören die Turniere fest zum Sylter Veranstaltungskalender und zu den größten Turnieren Europas.“

Der nachhaltige Wachstumskurs von Maserati trug auch im Sommer 2016 Früchte: Die Verbindung von traditionellen Markenwerten mit neuesten Technologien und höchsten Qualitätsstandards macht die Fahrzeuge des Sportwagenherstellers attraktiver denn je – global betrachtet, aber speziell auch auf dem deutschen Markt. So stiegen im ersten Halbjahr 2016 die Zulassungszahlen um 17 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum und damit doppelt so stark wie der Gesamtmarkt. Insgesamt wurden in Deutschland von Januar bis Ende Juni 682 Fahrzeuge von Maserati neu in Verkehr gebracht. Auch eine neue Generation von Sportwagen, die viel von dem gefeierten Concept Car Alfieri übernehmen wird, befindet sich bereits in der Entwicklung.

 

Daten der beiden Sylter Jubiläumsturniere:

10. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt:      03. und 04. Juni 2017 in Hörnum (Pfingsten)

20. Berenberg German Polo Masters:                02. bis 06. August 2017 in Keitum

 

Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt
Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem echten Pfingsthighlight und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Die Bank Julius Bär hatte erstmals 2011 das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Heiko Schlag mit von der Partie.

Weitere Informationen über den Polo Club Sylt: www.polosylt.de

Weitere Informationen über Maserati: www.maserati.de

 


Now they are legend – Team Lanson schafft den Hattrick


 

Hörnum / Sylt (POLO+10 – 15.05.2016) – Die Siegesserie der Beach Profis Thomas Winter und Christian Grimme hält an. Titelverteidiger Lanson gewinnt zum dritten Mal in Folge den 9. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt.

Ein Meilenstein in der 9-jährigen Geschichte des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt. Zum ersten Mal haben acht internationale Teams am Oststrand von Hörnum um die begehrte Julius Bär Trophy gespielt – so viele wie nie zuvor. Volle Zuschauerränge, begeisterte Polostimmung und entgegen aller Wetterprognosen strahlend schöne Beachatmosphäre am Finalsonntag.

Im Finale standen sich Team Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme sowie Sven Schneider und Eva Brühl vom Team Schloss Göhrde gegenüber. Schon im zweiten Chukker hatte Thomas Winter sein Team mit sechs Toren nach vorne katapultiert. Der Hamburger ist Deutschlands bester Spieler und derzeit auf Sand unbesiegbar. Im vierten Chukker war Lanson bereits mit einem 7:1 in Führung gegangen. Mit einem Endergebnis von 8:3 sind Winter und Grimme jetzt zur Sylter Pololegende geworden. Drei Mal in Folge haben sie in Folge als Team Lanson gewonnen. Insgesamt fünf Mal stand jeder von ihnen beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt auf dem Siegertreppchen.

Auf dem dritten Platz landete Team Maus Immobilien Sylt (Marc Aberle, Tim Ward) mit einem 7:3 gegen Team J.J. Darboven (Frank Kirschke, Agustin Krohnhaus). Fünfter wurde Team König Pilsener (René Kleinlugtenbelt, Patrick Maleitzke) mit einem 18:9 gegen das Team Hörnum & Polo Club Sylt (André Wesemann, Eduardo Anca). Den siebten Platz belegte Team Engel & Völkers (Sven Odia, Lukas Sdrenka), das Team Julius Bär (Christian Philipp Völkers, Christopher „Niffy“ Winter) mit einem 10:7 schlug.

Veranstalterin Kiki Schneider: „Ich bin sehr dankbar, dass der heutige Tag mit so schönem Wetter gesegnet ist, nachdem wir gestern die erste Regendusche in der 9-jährigen Geschichte des Events abgekriegt haben. Das Engagement der Sylter und Hörnumer Behörden ist fantastisch. Danke für die großartige Unterstützung, ohne die Polo in Hörnum nicht möglich wäre. Hörnum ist ein echtes Kleinod. Auch die Spieler sind begeistert von der Insel und dem Turnier. Das ist der Grund warum in diesem Jahr auch acht Teams gespielt haben, so viele wie nie zuvor.“

Als Titelsponsor ist die Bank Julius Bär Europe AG bereits zum sechsten Mal dabei. Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG, ist begeistert über die Resonanz und das sportliche Niveau in diesem Jahr: „Das Beach Polo hier in Hörnum ist längst ein richtiges Pfingst-Highlight. Wir freuen uns über den großen Zuspruch bei den Zuschauern und bei den Spielern. Zum ersten Mal acht Teams in Hörnum zu haben, ist der beste Beweis für den hohen Stellenwert, den das Turnier hat.“ Das wiederholte Titelsponsoring von Julius Bär unterstreicht das Bekenntnis zum internationalen Polosport und zum Standort Deutschland.

Als Official Supplier ist der weltberühmte Polo- und Fashionbrand La Martina wieder auf Sylt dabei. Bastian Ammelounx, Country Manager La Martina: „Für uns ist es eine Ehrensache, die beiden Sylter Poloturniere als Official Supplier zu unterstützen. Wir sind seit Jahren mit dem Sylter Beach Polo verbunden und auch mit einem La Martina Store auf der Insel vertreten. Vor einigen Jahren ist der Store von Kampen nach Keitum umgezogen. Die Menschen, die Sylt lieben und hier ihren Urlaub verbringen, passen perfekt zu unserer Marke. La Martina ist die weltweit führende Polo Lifestyle Marke. Das argentinische Label ist auf über 150 Poloturnieren auf der ganzen Welt als Official Supplier präsent. „Dieses Engagement werden wir in Zukunft komprimieren und uns in den einzelnen Ländern nur noch auf die hochwertigsten Turniere konzentrieren. Sylt wird La Martina auch in Zukunft die Treue halten“, sagt Ammelounx.

 

Die Ergebnisse:

Spiel um Platz 7/8: Engel & Völkers : Julius Bär – 10:7

Spiel um Platz 5/6: König Pilsener : Hörnum & Polo Club Sylt – 18:9

Spiel um Platz 3/4: J.J. Darboven : Maus Immobilien Sylt – 3:7

FINALE Spiel um Platz 1/2: Schloss Göhrde : Lanson – 3:8

 

Die Platzierungen:

1. Polo Team LANSON (+6)

Christian Grimme (+1) GER

Thomas Winter (+5) GER

 

2. Polo Team SCHLOSS GÖHRDE (+6)

Eva Brühl (+3) GER

Sven Schneider (+3) GER

 

3. Polo Team MAUS IMMOBILIEN SYLT (+4)

Marc Aberle (0) GER

Tim Ward (+4) GB

 

4. Polo Team J.J. DARBOVEN (+4)

Frank Kirschke (0) GER

Agustin Kronhaus (+4) ARG

 

5. Polo Team KÖNIG PILSENER (+4)

René Kleinlugtenbelt (0) NL

Patrick Maleitzke (+4) GER

 

6. Polo Team HÖRNUM & POLO CLUB SYLT (+7)

Andre Wesemann (0) GER

Eduardo Anca (+7) ARG

 

7. Polo Team ENGEL & VÖLKERS (+3)

Sven Odia (0) GER

Lukas Sdrenka (+3) GER

 

8. Polo Team JULIUS BÄR (+3)

Christian Philipp Völkers (0) GER

Christopher Winter (+3) GER

 

OFFICIALS

Moderator: Jan-Erik Franck GB

Schiedsrichter: Ignacio Llorente ARG

 

Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich. Weitere Fotos können angefordert werden.


 

Die Vorbereitungen für den 9. Julius Bär Beach Polo World Cup haben begonnen 

Hörnum / Sylt (POLO+10 – 06.05.2016) – Nie war die Spannung vor einem Beach Polo World Cup größer als in diesem Jahr: Nur noch wenige Tage bis die Aufbauarbeiten am Strand von Hörnum beginnen und die Pferde über den Hindenburgdamm auf die Insel gebracht werden. Teams mit Spielern aus vier Nationen kommen Pfingsten zum 9. Julius Bär Beach Polo World Cup nach Hörnum.

Sommerliche Temperaturen und hochspannender Polosport direkt am Strand erwarten die Gäste vom 14. bis zum 15. Mai. Exquisites Catering im VIP-Bereich und die entspannte Beach Party Atmosphäre mit hoher Promidichte machen den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt zu einem der absoluten Top-Events auf der Insel. Taktik und Goals, schnaubende, athletische Pferde und raffinierte Ballwechsel. Das Sylter Publikum ist inzwischen landesweit für seine Polobegeisterung bekannt und feuert die Teams enthusiastisch an.

Für das Team Hörnum & Polo Club Sylt steht kurzfristig noch ein Spielerwechsel an. Verletzungsbedingt wird der Argentinier Pedro Llorente durch den seit vielen Jahren in Deutschland sehr beliebten Eduardo Anca ersetzt. Dieses Jahr wieder dabei sind Christian Grimme und Thomas Winter. Die beiden Hamburger können eine eindrucksvolle Bilanz beim Sylter Beach Polo vorweisen. 2014 und 2015 hat das Duo die sandigen Chukker am Oststrand gewonnen. Insgesamt haben es Beide je vier Mal ganz nach oben aufs Siegerpodest geschafft (zweimal gemeinsam mit anderen Teampartnern). So oft war noch keiner in Hörnum erfolgreich. Für Christian Grimme war der Sieg im vergangenen Jahr sogar der vierte in Folge. Ein Rekord! Auch dieses Jahr gehen beide wieder gemeinsam an den Start und eins ist sicher: Sie werden definitiv wieder auf Sieg spielen.

Bleibt noch abzuwarten, ob wieder so viel Prominenz wie im Vorjahr beim Sylter Beach Polo erscheinen wird. Verona Pooth und H.P. Baxxter waren nur zwei der zahlreichen Celebrities vor Ort in den letzten Jahren. Magazine wie die Gala berichten am World Cup Wochenende regelmäßig von der Insel und ihren Polobesuchern.

Charity Partner 2016 ist die Schutzstation Wattenmeer, die zum ersten Mal beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt dabei ist. Seit 1962 setzt sich der unabhängige Umweltverband für den Schutz des Wattenmeeres ein, macht sich gegen Meeresverschmutzung und Ölförderung stark und unterstützt den Nationalpark Wattenmeer durch Schutzgebietsbetreuung vor Ort. Der Verband betreut große Flächen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Weitere Infos sowie Spielplan und Mannschaftsaufstellung erhalten Sie unter folgendem Link: www.polosylt.de/Beach-Polo

 

Journalisten akkreditieren sich bitte bis Mittwoch, den 11. Mai unter pr@polosylt.de
Für weitere Presse- und Interviewanfragen sowie Bildmaterial stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

* Die Akkreditierung beinhaltet nicht den freien Zutritt zum VIP-Zelt.





Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem echten Pfingsthighlight und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Die Bank Julius Bär hatte erstmals 2011 das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Heiko Schlag mit von der Partie.

www.polosylt.de

 

Programm
:

Samstag, 14. Mai 2016:

13.00 Uhr - Öffnung des Veranstaltungsgeländes und der Ausstellungsstände

13.30 Uhr - seventh sky Sylt Fallschirmlandungen (bei gutem Wetter)

 

14.00 Uhr – 15.30 Uhr - Spiele der Gruppe A

2 Chukker - Spiel 1 - KÖNIG PILSENER vs. ENGEL & VÖLKERS

2 Chukker - Spiel 2 - KÖNIG PILSENER vs. MAUS IMMOBILIEN SYLT

2 Chukker - Spiel 3 - ENGEL & VÖLKERS vs. SCHLOSS GÖHRDE

2 Chukker - Spiel 4 - MAUS IMMOBILIEN SYLT vs. SCHLOSS GÖHRDE



 

ca. 15.30 Uhr - Spiele der Gruppe B

2 Chukker - Spiel 5 - HÖRNUM & POLO CLUB SYLT vs. J.J. DARBOVEN

2 Chukker - Spiel 6 - HÖRNUM & POLO CLUB SYLT vs. LANSON

2 Chukker - Spiel 7 - J.J. DARBOVEN vs. JULIUS BÄR

2 Chukker - Spiel 8 - LANSON vs. JULIUS BÄR



ab 17.30 Uhr - Gemütlicher Beach Polo Chill Out mit Musik und kühlen Getränken am Strand

 

Sonntag, 15. Mai 2016:
13.00 Uhr - Öffnung des Veranstaltungsgeländes und der Ausstellungsstände

13.30 Uhr - seventh sky Sylt Fallschirmlandungen (bei gutem Wetter)

 

14.00 Uhr – 16.30 Uhr - FINAL-Spiele
Spiel um den 7./8. Platz

Spiel um den 5./6. Platz

Spiel um den 3./4. Platz

Spiel um den 1./2. Platz

 

ab 17.30 Uhr - Siegerehrung mit allen Poloteams und Sponsoren

Beach Polo Chill Out mit Live-Musik von Toddi Reed und kühlen Getränken am Strand

 

Der Veranstalter behält sich notwendige Änderungen im Zeitplan vor und haftet nicht für Personen- oder Sachschäden. Der Aufenthalt auf dem Veranstaltungsgelände geschieht auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Bitte achten Sie auf Ihre Sicherheit während des Pologeschehens an der Poloarena.

 

Teams

Polo Team JULIUS BÄR (+3)
Christian Philipp Völkers (0) GER
Christopher Winter (+3) GER

 

Polo Team LANSON (+6)
Christian Grimme (+1) GER
Thomas Winter (+5) GER

 

Polo Team KÖNIG PILSENER (+4)
René Kleinlugtenbelt (0) NL
Patrick Maleitzke (+4) GER

 

Polo Team J.J. DARBOVEN (+4)
Frank Kirschke (0) GER
Agustin Kronhaus (+4) ARG

 

Polo Team MAUS IMMOBILIEN SYLT (+4)
Marc Aberle (0) GER
Tim Ward (+4) GB

 

Polo Team SCHLOSS GÖHRDE (+6)
Eva Brühl (+3) GER
Sven Schneider (+3) GER

 

Polo Team HÖRNUM & POLO CLUB SYLT (+7)
Andre Wesemann (0) GER
Eduardo Anca (+7) ARG

 

Polo Team ENGEL & VÖLKERS (+3)
Sven Odia (0) GER
Lukas Sdrenka (+3) GER

 

OFFICIALS
Moderator: Jan-Erik Franck GB
Schiedsrichter: Ignacio Llorente ARG

 

Foto: Bernhard Willroth

Das Foto darf für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.


Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

 

Presseagentur:

POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting 

Tel. 040 300 67 29 22 

pr@polosylt.de

 


 

9. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2016

Neue Dimensionen

Hörnum / Sylt (POLO+10 – 13.04.2016) – Adrenalin, rasanter Pferdesport und eine sommerliche Meeresbrise: Bereits zum neunten Mal wird der Sylter Oststrand an Pfingsten zum Schauplatz des Julius Bär Beach Polo World Cups. Längst ist der Polotermin aus dem Inselkalender nicht mehr wegzudenken und so treffen sich auch in diesem Jahr am 14. und 15. Mai Polokenner, Prominente, Syltliebhaber und Pferdenarren.

Beim Arena Beach Polo sind die Zuschauer ganz nah dran am Spielgeschehen. So erleben sie den Sport aus allernächster Nähe und feuern ihre Teams enthusiastisch an. Taktik und Goals, schnaubende, athletische Pferde und raffinierte Ballwechsel.

Acht Teams gehen in diesem Jahr an den Start um die begehrte Julius Bär Trophäe – so viele wie nie zuvor. Möglich wird die hohe Teilnehmerzahl aus vier Nationen durch den Umbau des Geländes vor zwei Jahren. Alles ist nun etwas weitläufiger und die direkte Nähe zur Nordsee garantiert pures Urlaubsfeeling.

Auch in diesem Jahr ist die weltbekannte Polomarke La Martina wieder Ausstatter (Official Supplier) des Julius Bär Beach Polo World Cup 2016. Wie in den Vorjahren wird der Brand aus Argentinien auch mit einem Präsentations- und Verkaufszelt auf dem Spielgelände vertreten sein.

Der Eintritt in den Public-Bereich ist kostenfrei. Nutzen Sie zur inselweiten Anreise die Busse der Sylter Verkehrsgesellschaft, die im 20-Minuten-Takt zwischen Hörnum und Westerland verkehren, oder nutzen Sie den eigens eingerichteten Bus Shuttle vom Parkplatz "K4" (4 km vor Hörnum) direkt zur Polo-Arena.

Journalisten akkreditieren sich bitte bis
Mittwoch, den 11. Mai unter pr@polosylt.de
Für weitere Presse- und Interviewanfragen sowie Bildmaterial stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
* Die Akkreditierung beinhaltet nicht den freien Zutritt zum VIP-Zelt.


Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt
Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem echten Pfingsthighlight und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Die Bank Julius Bär hatte erstmals 2011 das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Heiko Schlag mit von der Partie. www.polosylt.de 

 

Programm

Samstag, 14. Mai 2016:

13.00 Uhr - Öffnung des Veranstaltungsgeländes und der Ausstellungsstände
13.30 Uhr - seventh sky Sylt Fallschirmlandungen (bei gutem Wetter)

14.00 Uhr – 15.30 Uhr - Spiele der Gruppe A
2 Chukker - Spiel 1 - KÖNIG PILSENER vs. ENGEL & VÖLKERS
2 Chukker - Spiel 2 - KÖNIG PILSENER vs. MAUS IMMOBILIEN SYLT
2 Chukker - Spiel 3 - ENGEL & VÖLKERS vs. SCHLOSS GÖHRDE
2 Chukker - Spiel 4 - MAUS IMMOBILIEN SYLT vs. SCHLOSS GÖHRDE

ca. 15.30 Uhr - Spiele der Gruppe B
2 Chukker - Spiel 5 - HÖRNUM & POLO CLUB SYLT vs. J.J. DARBOVEN
2 Chukker - Spiel 6 - HÖRNUM & POLO CLUB SYLT vs. LANSON
2 Chukker - Spiel 7 - J.J. DARBOVEN vs. JULIUS BÄR
2 Chukker - Spiel 8 - LANSON vs. JULIUS BÄR

ab 17.30 Uhr - Gemütlicher Beach Polo Chill Out mit Musik und kühlen Getränken am Strand

Sonntag, 15. Mai 2016:
13.00 Uhr - Öffnung des Veranstaltungsgeländes und der Ausstellungsstände
13.30 Uhr - seventh sky Sylt Fallschirmlandungen (bei gutem Wetter)

14.00 Uhr – 16.30 Uhr - FINAL-Spiele
Spiel um den 7./8. Platz
Spiel um den 5./6. Platz
Spiel um den 3./4. Platz
Spiel um den 1./2. Platz

ab 17.30 Uhr - Siegerehrung mit allen Poloteams und Sponsoren
Beach Polo Chill Out mit Live-Musik von Toddi Reed und kühlen Getränken am Strand

Der Veranstalter behält sich notwendige Änderungen im Zeitplan vor und haftet nicht für Personen- oder Sachschäden. Der Aufenthalt auf dem Veranstaltungsgelände geschieht auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Bitte achten Sie auf Ihre Sicherheit während des Pologeschehens an der Poloarena.


 

Teams

Polo Team JULIUS BÄR (+3)
Christian-Philipp Völkers (0) GER
Christopher Winter (+3) GER

Polo Team LANSON (+6)
Christian Grimme (+1) GER
Thomas Winter (+5) GER

Polo Team KÖNIG PILSENER (+4)
René Kleinlugtenbelt (0) NL
Patrick Maleitzke (+4) GER

Polo Team J.J. DARBOVEN (+4)
Frank Kirschke (0) GER
Agustin Kronhaus (+4) ARG

Polo Team MAUS IMMOBILIEN SYLT (+3)
Marc Aberle (-1) GER
Tim Ward (+4) GB

Polo Team SCHLOSS GÖHRDE (+6)
Eva Brühl (+3) GER
Sven Schneider (+3) GER

Polo Team HÖRNUM & POLO CLUB SYLT (+5)
Andre Wesemann (-1) GER
Pedro Llorente (+6) ARG

Polo Team ENGEL & VÖLKERS (+2)
Sven Odia (-1) GER
Lukas Sdrenka (+3) GER

OFFICIALS
Moderator: Jan-Erik Franck GB
Schiedsrichter: Ignacio Llorente ARG


Foto: Berhard Willroth
Das Foto darf für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.


Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH
Stefanie Stüting 
Tel. 040 300 67 29 22 
pr@polosylt.de


Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH
Stephanie Schneider
Tel. 040 636 786 70
info@polosylt.de

 


8. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015

Titelverteidiger Lanson gelingt der große Coup. Zuschauerrekord und Herzschlag-Polo bei strahlendem Beachwetter.

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt Hörnum / Sylt  (POLO+10 – 25.05.2015) – Sie haben es wieder geschafft. Team Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme hat erneut den traditionellen Julius Bär Beach Polo World Cup auf Sylt gewonnen. Unter strahlend blauem Nordsee-Himmel konnten die beiden Hamburger die starke Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Schiedsrichter Sean Dayus aus England: „Wir haben hier extrem spannende, hart umkämpfte und faire Begegnungen gesehen. Ich bin beeindruckt, wie viel die Spieler hier gegeben haben. So wollen wir Polo sehen.“

Veranstalterin Stephanie Schneider: „Heute hat alles gestimmt. Hochklassiger Sport, die Location, das Wetter, begeisterte Zuschauer. Und das enorm positive Feedback dieser beiden Tage ist einfach überwältigend. Das war die beste Turnierausgabe, die wir bisher veranstalten durften.“

Gespielt wurde im Round Robin Tournament System („Jeder gegen Jeden“). Die Platzierungen der Teams ergeben sich aus den erzielten Toren und Punkten. Auf dem zweiten Platz landete König Pilsener mit dem sympathischen René Kleinlugtenbelt aus Holland und einem überragend spielenden Patrick Maleitzke, der auch als „Most Valuable Player“ des Turniers von La Martina ausgezeichnet wurde.

Das Team von Titelsponsor Julius Bär mit dem Publikumsliebling Christopher „Niffy“ Winter und Caspar Crasemann sicherte sich Rang Nummer drei. Maserati mit Marc Aberle und Tim Ward positioniert sich auf dem vierten, Team Pomellato / Windy mit Frank Kirschke und dem Argentinier Agustín Kronhaus auf dem fünften Platz.

Heiko Schlag, Vorsitzender des Vorstandes der Julius Bär Europe AG: „Für uns ist diese Ausgabe des Beach Polo auf Sylt ein kleines Jubiläum. Seit fünf Jahren sind wir als Titelsponsor dabei. Enthusiastische Begeisterung am Spielfeldrand und entspannte Beach-Atmosphäre – das sind die Zutaten für perfekte Insel-Chukker. An diesem Wochenende hat alles gestimmt. Der Funke ist übergesprungen und wir haben dynamischen Sport auf Topniveau gesehen. Wir freuen uns deshalb, auch 2016 wieder mit unseren Gästen bei den Pfingstchukkern dabei zu sein.“ Dass bei Julius Bär nicht nur passives Zuschauen angesagt ist, steht fest: Schon mit der Einladung zum Turnier werden den Gästen Polowissen und -hintergründe übermittelt. Auf Sylt standen Ponyline-Führungen auf dem Programm, bei denen den Gästen die Polopferde, Ausrüstung und Spielregeln erklärt wurden. Eine tolle Erfahrung und für viele ein unvergessliches Erlebnis.

Nie zuvor war das Interesse der Medien am Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt so groß wie in diesem Jahr. Mehrere Fernsehteams, Rundfunk und überregionale Tageszeitungen berichteten. Prominente wie Verona und Franjo Pooth, aber auch HP Baxxter von Scooter, Model Petra van Bremen und andere sorgten für einen glamourösen Promi-Faktor.

Die Versteigerung eines stylishen E-BAYK brachte wie schon im Vorjahr eine bemerkenswerte Summe. Der Erlös kommt dem Sylter Küstenschutz zugute. Ersteigert hat das E-BAYK der langjährige Sylter Polofreund Ralph Justus Maus. Die Startsumme war erneut von Titelsponsor Julius Bär gestiftet worden, um die Aktion für den Sylter Küstenschutz zu unterstützen.

Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem der begehrtesten Events und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Erstmals hatte 2011 die Bank Julius Bär das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorsitzenden des Vorstandes Heiko Schlag wieder mit von der Partie.
www.polosylt.de
 


Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.
 



Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting

Tel. 040 300 67 29 22

pr@polosylt.de
 


Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH

Stephanie Schneider

Tel. 040 63678670

info@polosylt.de 

 

 

8. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015

Spektakuläre Poloaction am Oststrand von Hörnum. Titelverteidiger Team Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme hat für das morgige Finale die Nase vorn.

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt Hörnum / Sylt  (POLO+10 – 23.05.2015) – Fünf Teams, über 60 Pferde und maximale Stimmung: Perfekter erster Spieltag auf Sylt. Mit je zwei gewonnenen Spielen haben sich die Teams Lanson und König Pilsener heute die beste Ausgangssituation für das morgige Finale erspielt. Titelverteidiger Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme liegt mit einer Differenz von 1,5 Toren vorn und geht damit als Favorit in die entscheidenden Runden. Deutschlands bester Spieler, Thomas Winter, und sein Teammate Christian Grimme, der den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt die vergangenen drei Jahre gewinnen konnte, hatten Ballsicherheit, Tempo aber auch das nötige Glück auf ihrer Seite.

Mit einem gewonnenen Spiel am heutigen Tag ist auch Team Julius Bär noch in Schlagdistanz zum Sieg. Das Julius Bär Poloteam mit den Spielern Niffy Winter und Caspar Crasemann hatte sich zum zweiten Match eingespielt und gewonnen. Pomellato/Windy und Maserati mussten beide Spiele an die Gegner abgeben. Trotzdem bleibt es spannend: Im Finale werden ebenfalls alle Teams gegeneinander spielen. Somit ist noch alles offen. Der professionelle Schiedsrichter Sean Dayus aus England: „ Für mich war die Begegnung zwischen König Pilsener und Maserati das beste Match des Tages. So wollen wir Beach Polo sehen.“

Sylt ist an diesem Pfingstwochenende im Beach Polo Fieber. Für das morgige Finale erwartet der Veranstalter Schneider Event GmbH hunderte von Zuschauern. Heute schon waren unter den Zuschauern auch Verona und Franjo Pooth sowie H.P. Baxxter von Scooter und Model Petra van Bremen. Maserati und Pololabel La Martina sind mit ihren Präsentationen im Zuschauerbereich bereits zu Publikumsmagneten avanciert. Fernsehteams und zahlreiche Journalisten haben den Auftakt der Sylter Beach Chukker begleitet. Die Vorfreude auf das morgige Finale könnte größer nicht sein.

Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem der begehrtesten Events und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Erstmals hatte 2011 die Bank Julius Bär das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorsitzenden des Vorstandes Heiko Schlag wieder mit von der Partie.
www.polosylt.de
 


Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.
 



Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting

Tel. 040 300 67 29 22

pr@polosylt.de
 


Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH

Stephanie Schneider

Tel. 040 63678670

info@polosylt.de 
 

8. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015:
 Adrenalin und Fairplay, Skydiving, entspannte Beach-Atmosphäre und internationale Freundschaft – das perfekte Rezept für ein grandioses Pfingstwochenende.

Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt Hörnum / Sylt  (POLO+10 – 18.05.2015) – Nächstes Wochenende trifft sich die deutsche Poloszene zum actiongeladenen Beach Polo auf Sylt – seit mittlerweile acht Jahren ist diese Pfingsttradition am Hörnumer Oststrand zu Hause. Internationale Polospieler und Zehntausende Zuschauer, Celebrities und Syltfreunde freuen sich auf ein großartiges Sportereignis und einzigartiges Inselerlebnis.



Los geht es im internen Kreis bereits am Freitagabend mit dem eleganten Players Dinner presented by Grey Goose. Spieler, Patrons, Sponsoren und Prominente haben sich für den Auftakt der Pfingstchukker angesagt. (Fotomaterial steht am Samstag zur Verfügung.)



Am Samstag und Sonntag ist der Eintritt in den Public-Bereich kostenfrei. Exklusive Aussteller und ein spannendes Angebot erwarten die Besucher.



Die Fallschirmspringer von seventhsky eröffnen die beiden Turniertage mit einer Landung in der Poloarena. Begrüßt werden sie nach dem freien Fall mit einer Erfrischung von GLACEAU vitamin water.



Die legendäre Automarke Maserati ist 2015 als exklusiver Team- und Autosponsor auf Sylt und fasziniert alle PS-Fans mit einer Fahrzeugpräsentation. Bereits seit vielen Jahren engagiert sich die Marke mit dem Dreizack rund um den Globus im Polosport. Maritime Eleganz bringt daneben VMG Marine mit der Präsentation einer Windy Coho 29 Yacht an den Hörnumer Hafen. Wer schnell genug ist, kann sich am VMG Marine Ausstellerstand für eine Besichtigung und eine Probefahrt mit der Yacht anmelden und die Polospiele vom Wasser aus verfolgen.



Exklusiver Ausstatter des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt ist die wohl berühmteste aller Polomarken, das argentinische Label La Martina. Nicht nur alle Spieler des Turniers werden von La Martina ausgestattet. In einem eigenen Zelt präsentiert die Kultmarke Damen-, Herren- und Kindermode. La Martina ist auf der ganzen Welt zu Haus: Den Lifestyle vom British Establishment bis zu den Miami Beaches vereint die Marke in ihren kosmopolitischen und lässigen Kollektionen.



Als Aussteller im VIP-Bereich sind die Kaffeespezialisten J.J.Darboven mit einer Kaffeebar sowie Anders Superbrand aus München zu Gast, die in einer exklusiven Ausstellung erlesene Uhrenmanufakturen präsentieren.



Als langjähriger Sponsoringpartner tritt das Champagnerlabel Lanson in diesem Jahr als Titelverteidiger an. Im Vorjahr hatte Team Lanson den längsten Atem und die schnellsten Pferde. Klar, dass 2015 wieder auf Sieg gespielt wird. Schon traditionell sitzt Deutschlands bester Polospieler Thomas Winter für Lanson im Sattel. Mit Christian Grimme hat er einen erfahrenen Beach-Polo-Player an seiner Seite, der die Sylter Strand-Chukker in den vergangenen Jahren bereits mehrfach gewonnen hat. Thomas Winter unterrichtet in seiner Win PoloSchule im Hamburger Osten seit Jahren die erfolgreichsten Nachwuchsspieler des Landes. Seine Kaderschmiede ist es, die die besten jungen Polotalente der Republik hervorbringt.



Auch der junge Caspar Crasemann ist einer der erfolgreichen Winter-Schüler. In diesem Jahr spielt Caspar zum ersten Mal das Sylter Beachturnier und sitzt gleich für den Titelsponsor Julius Bär im Sattel. Crasemanns Polobasis ist neben Hamburg die Barralina Polofarm seines Vaters auf Mallorca. Seine junge Karriere kann sich sehen lassen: Gemeinsam mit seinem Bruder Caesar wurde er 2011 und 2013 bereits Deutscher Meister im High Goal Polo, der höchsten Spielklasse im Polsport. An seiner Seite reitet der erfahrene Christopher „Niffy“ Winter, der zu den erfahrensten Spielern Deutschlands gehört. Aufgewachsen in Südafrika hat Niffy mehrfach die Deutsche Meisterschaft im Medium Goal gewonnen, mehrere Europameisterschaften gespielt und war 2002 Weltmeister im Elefantenpolo.

Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem der begehrtesten Events und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Erstmals hatte 2011 die Bank Julius Bär das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorsitzenden des Vorstandes Heiko Schlag wieder mit von der Partie.
www.polosylt.de
 


Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.
 



Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting

Tel. 040 300 67 29 22

pr@polosylt.de
 


Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH

Stephanie Schneider

Tel. 040 63678670

info@polosylt.de 
 

 

8. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015

Spannendes Team Line-Up und internationale Gäste

Hörnum / Sylt (POLO+10 – 29.04.2015) – Willkommen im „St. Tropez des Nordens“: Seit acht Jahren zählt der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt zu den schönsten Beach Polo Turnieren in Europa. Jetzt stehen die Teams für die einzigartigen Pfingst-Chukker am Hörnumer Oststrand am 23. und 24. Mai 2015 fest. Die Veranstalter freuen sich, wieder internationale Polospieler und Zehntausende Zuschauer willkommen zu heißen, um das sportlich elegante Sylter Lebensgefühl und Inselflair zu genießen.

Teams und Spielplan
Polo Team Julius Bär (+6)

Caspar Crasemann (+3, Deutschland)

Christopher Winter (+3, Südafrika)

 
Polo Team Lanson (+4)

Christian Grimme (0, Deutschland)

Thomas Winter (+4, Südafrika)

 
Polo Team König Pilsener (+2)

René Kleinlugtenbelt (-1, Deutschland)

Patrick Maleitzke (+3, Deutschland)

 
Polo Team Pomellato & Windy (+1)

Frank Kirschke (-2, Deutschland
)
Agustin Kronhaus (+3, Argentinien)

 
Polo Team Maserati (+2)

Marc Aberle (-2, Deutschland)

Tim Ward (+4, England)
 
Samstag, 23. Mai 2015


12.00 Uhr

Kostenfreier Bus-Shuttle-Service zwischen dem K4-Parkplatz (4 km vor Hörnum) und
dem Hörnumer Hafen bis 17.00 Uhr

Der kostenfreie Service kann mit Wartezeiten verbunden sein, da nur ein Bus fährt.
 Wir bitten um Verständnis.


 
13.00 Uhr
Öffnung des Veranstaltungsgeländes:
 Aussteller, Gastronomie, VIP-Zelt

Eintritt im Zuschauerbereich: kostenfrei
Eintritt im VIP-Bereich: 150 € (Kinder einschließlich dem 12. Lebensjahr kostenfrei)


 
13.30 Uhr 

seventh sky Sylt Fallschirmsport, Flughafen Westerland

Fallschirmspringer landen bei gutem Wetter in der Polo-Arena


 
14.00 Uhr 
Spiele im Spielverfahren - Jeder gegen Jeden


2 Chukker

Julius Bär (C. Crasemann, C. Winter) : Lanson (T. Winter, C. Grimme - Torvorgabe 0,5)


 
14.30 Uhr 2 Chukker

Lanson (T. Winter, C. Grimme) : Maserati (M. Aberle, T. Ward - Torvorgabe 0,5)
 


15.00 Uhr  2 Chukker

Pomellato & Windy (F. Kirschke, A. Kronhaus - Torvorgabe 1,5) : Julius Bär (C. Crasemann, C. Winter)


 
15.30 Uhr 
2 Chukker

Maserati (M. Aberle, T. Ward) : König Pilsener (P. Maleitzke, R. Kleinlugtenbelt)


 
16.00 Uhr 
2 Chukker

König Pilsener (P. Maleitzke, R. Kleinlugtenbelt) : Pomellato & Windy (F. Kirschke, A. Kronhaus - Torvorgabe 0,5)


 
17.00 Uhr 
Beach Polo Chill Out mit Musik und erfrischenden Getränken am Strand
 



Sonntag, 24. Mai 2015


12.00 Uhr 
Kostenfreier Bus-Shuttle-Service zwischen dem K4-Parkplatz (4 km vor Hörnum) und
 dem Hörnumer Hafen bis 18.00 Uhr

Der kostenfreie Service kann mit Wartezeiten verbunden sein, da nur ein Bus fährt.
 Wir bitten um Verständnis.

 
Live-Act - Jazzbreeze am Strand im öffentlichen Zuschauerbereich bis 14.00 Uhr


 
13.00 Uhr
Öffnung des Veranstaltungsgeländes:
 Aussteller, Gastronomie, VIP-Zelt

Eintritt im Zuschauerbereich: kostenfrei
Eintritt im VIP-Bereich: 180 € (Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern kostenfreien Eintritt.)


 
13.30 Uhr

seventh sky Sylt Fallschirmsport, Flughafen Westerland

Fallschirmspringer landen bei gutem Wetter in der Polo-Arena


 
14.00 Uhr 
Spiele im Spielverfahren - Jeder gegen Jeden


2 Chukker

König Pilsener (P. Maleitzke, R. Kleinlugtenbelt - Torvorgabe 0,5) : Lanson (T. Winter, C. Grimme)


 
14.30 Uhr
 2 Chukker

König Pilsener (P. Maleitzke, R. Kleinlugtenbelt - Torvorgabe 1,5) : Julius Bär (C. Crasemann, C. Winter)
 


15.00 Uhr 
2 Chukker

Pomellato & Windy (F. Kirschke, A. Kronhaus - Torvorgabe 0,5) : Maserati (M. Aberle, T. Ward)
 


15.30 Uhr 
2 Chukker

Lanson (T. Winter, C. Grimme) : Pomellato & Windy (F. Kirschke, A. Kronhaus - Torvorgabe 1)


 
16.00 Uhr 
2 Chukker

Julius Bär (C. Crasemann, C. Winter) : Maserati (M. Aberle, T. Ward - Torvorgabe 1,5)


 
17.00 Uhr 
Siegerehrung mit allen Poloteams und Sponsoren

Übergabe der Julius Bär Trophy

Beach Polo Chill Out mit Live Act Toddi Reed am Saxofon und erfrischenden Getränken am Strand
 
Internationale Sponsoren begleiten die 8. Ausgabe des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015. Neben dem neuen Autosponsor Maserati sind auch VMG Marine/Windy und Pomellato als gemeinsamer Teamsponsor des Teams Pomellato/Windy mit Frank Kirschke und Agustin Kronhaus dabei.
 
Windy

Die norwegische Werft Windy lädt zu einer exklusiven Probefahrt ein. Machen Sie sich ein Bild von der nordischen Eleganz dieser Motoryacht und erleben Sie das Beach Polo Event vom Wasser aus. Vereinbaren Sie dafür einen Termin für eine Probefahrt an der Windy Pagode im Ausstellerbereich des Beach Polo World Cups. Direkt an Bord einer Windy Yacht möchte das traditionsreiche Unternehmen seine Bootsbaukunst präsentieren. Seit den sechziger Jahren ist die Werft für ihre innovativen Ideen beim Bau von Motoryachten von 8 bis 16 Meter Länge weltweit bekannt. In diesem Jahr dominierten Windy Yachten durch ihre zahlreichen Nominierungen und der Wahl der Windy 39 Camira zum „Motorboat of the Year“ die internationale Presse. Sie überzeugte durch ihre Fahreigenschaften und die hohe technische Qualität, verbunden mit ihrem einzigartigen Design. Das norddeutsche Unternehmen VMG Marine präsentiert die Marke Windy mit der Windy 29 Coho vor Ort auf Sylt. 
www.vmgmarine.de


 
Pomellato

Anna-Katharina Riemer, Pomellato Hamburg: „Beim Beach Polo auf Sylt steigen wir zum ersten Mal in diesen rasanten Sport ein, da die Dynamik des Polosports perfekt zur Marke Pomellato passt. Wir freuen uns, mit Petra van Bremen, Topmodel aus den Niederlanden, unsere bekannte Markenbotschafterin und weitere Prominente aus unserem Umfeld auf Sylt zu begrüßen zu können." Die Marke Pomellato setzt seit 1967 auf Kreativität, Forschergeist und sicheres Stilgefühl. Nicht nur für die italienische Goldschmiedekunst hat die Marke ein Zeichen gesetzt. Über die Jahre ist es gelungen, den typischen "Pomellato-Charakter" zu kreieren und zu bewahren. Heute zählt Pomellato mit internationalen Eröffnungen wie in Peking zu den Hauptakteuren auf dem globalen Schmuckmarkt. Steine, Formen, Farben und eine makellose handwerkliche Bearbeitung: Zur Feier des 40. Jahrestags 2007 debütierte Pomellato mit der Kollektion POM POM auch in der Welt des Luxusschmucks. 
www.pomellato.com
 
 
Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt am Hörnumer Oststrand zu einem der begehrtesten Events und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Erstmals hatte 2011 Julius Bär das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorsitzenden des Vorstandes Heiko Schlag wieder mit von der Partie.
www.polosylt.de

 
Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.



 
Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte: 
POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting

Tel. 040 300 67 29 22 

pr@polosylt.de
 



Kontakt Veranstalter: 

SCHNEIDER EVENT GmbH

Stephanie Schneider

Tel. 040 63678670

info@polosylt.de 

 

 

8. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2015

Maserati ist exklusiver Team- und Autosponsor

Hörnum / Sylt (POLO+10 – 02.03.2015) – Pfingsten trifft man sich zum Beach Polo auf Sylt – seit mittlerweile acht Jahren ist diese Tradition fest im Polokalender verankert. Auch dieses Jahr verwandelt sich der Hörnumer Oststrand am 23. und 24. Mai 2015 wieder in eine Beach Polo Arena und heißt internationale Polospieler und Zehntausende Zuschauer willkommen.

Maserati ist exklusiver Team- und Autosponsor 
Nachdem der italienische Sportwagenhersteller bereits 2010 ein beachtenswertes Debüt als Teamsponsor beim Beach Polo in Hörnum / Sylt hinlegte – Maserati belegte den zweiten Platz, kehrt die legendäre Automarke 2015 als exklusiver Team- und Autosponsor an den Sylter Oststrand zurück. Bereits seit vielen Jahren engagiert sich die Marke mit dem Dreizack rund um den Globus im Polosport und wird auch Pfingsten auf Sylt wieder eindrucksvoll beweisen: Nicht nur mehrere hundert Pferdestärken sorgen für Adrenalin und Gänsehaut-Feeling – manchmal reicht 1 PS völlig aus: auf dem Rücken eines Poloponys.



Für alle, die es doch rasanter lieben, präsentiert die Maserati Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Maserati Stützpunkt Tamsen aus Hamburg die neuesten Modelle am Hörnumer Hafen.



Eine erfolgreiche Kooperation verbindet Maserati außerdem mit La Martina, dem in Argentinien ansässigen führenden Poloausstatter. Auch künftig gehen die beiden Kultmarken gemeinsame Wege. Erst kürzlich wurde auf der 87. Pitti Immagine Uomo in Florenz die Herbst-Winter-Kollektion 2015/16 „La Martina for Maserati“ vorgestellt. Highlight der Kollektion ist ein exklusiv für Maserati entwickeltes Kleidungsstück, das Winter-Poloshirt „Polo-Duvet La Martina for Maserati“. Anlässlich der Kollektionspremiere fand auch die Siegerehrung der besten Polospieler der Maserati Centennial Polo Tour statt, die den Maserati Centennial Award verliehen bekamen. 
www.maserati.dewww.tamsen.de

Neues Event-Logo

Für die achte Ausgabe des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt wurde das Logo des Events erstmals überarbeitet. Das Logo erscheint nun klarer, frischer und moderner und ist dabei gleichzeitig sportlich und elegant – passend zum nordischen Lifestyle und Sylter Lebensgefühl.




Über den Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt

Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich der Julius Bär Beach Polo World Cup am Hörnumer Oststrand zu einem der begehrtesten Events und wahren Publikumsmagneten mit über 10.000 Zuschauern entwickelt. Erstmals hatte 2011 die Bank Julius Bär das Titelsponsoring übernommen – und auch dieses Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG mit ihrem Vorsitzenden des Vorstandes Heiko Schlag wieder mit von der Partie. 
www.polosylt.de 




Fotos: Holger Widera

Die Fotos dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.



Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

POLO+10 GmbH

Stefanie Stüting

Tel. 040 300 67 29 22

pr@polosylt.de




Kontakt Veranstalter:

SCHNEIDER EVENT GmbH

Stephanie Schneider

Tel. 040 63678670

info@polosylt.de

 

 

 

Abstandhalter
Go Top