Beach Polo Presse Image

Beach Polo Presse

Julius Bär Beach Polo World Cup 2019 am 8. und 9. Juni 2019
Berenberg German Polo Masters 2019 vom 31. Juli bis 4. August 2019
Ticket-Online-Shop Polo Sylt VIP-Katen und Round-Tables

Polo Rekordwochenende auf Sylt

Das Team Maus Immobilien Sylt verteidigt den Titel

Pressefoto: Holger Widera. Bildunterschrift: Spielmacher Agustín Kronhaus (Team Maus Immobilien Sylt) im Finale

Sylt (POLO+10 – 21/05/2018) – St.-Tropez Flair, Besucherrekord und ein Hochspannungs-Finale am Strand von Hörnum (Sylt). Die Titelverteidiger von Team Maus Immobilen Sylt, Agustín Kronhaus und Frank Kirschke haben sich auch 2018 wieder souverän ins Finale gespielt und standen hier schließlich Team Maserati mit René Kleinlugtenbelt und dem Spezialisten für Arena Polo, Patrick Maleitzke, gegenüber. Was die in Rekordzahl erschienenen Zuschauer dann sahen, war ein „nailbiting“ Schlagabtausch um jedes Tor. Zu Beginn des vierten Chukkers konnte bei einem Stand von 7:6 für Maserati noch alles passieren. Doch dann war der argentinische Profi Agustín Kronhaus nicht mehr zu stoppen und legte nochmal drei Goals nach. Spektakuläre Titelverteidigung von Team Maus Immobilien Sylt mit 9:7 Endstand gegen Maserati. „Most Valuable Player“ 
des Turniers wurde Joaquin Copello (Team Hörnum), „Best Playing Pony“ die Stute Cantinera von Patrick Maleitzke aus dem Gestüt Schockemöhle.
 

Im Spiel um den dritten Platz hatte Team Julius Bär mit einem hervorragend spielenden Tim Ward und seinem Teammate Marc Aberle mit 8:4 die Nase vorn gegen das junge Team Searen mit Enno Grams und Lukas Sdrenka. Der fünfte Platz des Turniers und damit der „Beach Cup“ ging mit einem knappen 7:6 an Team Hörnum mit Kutlay Yaprak und Joaquín Copello. Gegen Niffy Winter und Sven Schneider von Team Polo Club Sylt & TransGourmet setzten sich Yaprak und Copello mit einem Tor Vorsprung im vierten Chukker durch, nachdem es zu Beginn des letzten Chukkers noch 5:5 gestanden hatte. Für das Geburtstagskind und den vom Vortag verletzten Rekordsieger der Sylter Beach Chukker, Mobby Grimme, und Thomas Winter ging das erste Spiel des Finaltages um den 7. Platz mit einem überragenden 13:7 gegen Magnus Mineralbrunnen mit Heinrich Dumrath und Otto Blank aus.

Die 11. Ausgabe des Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2018 hat gleich mehrere Rekorde gebrochen: 
So viele Teams und Zuschauer wie nie zuvor erfreuten sich herrlichstem Pfingstwetter. Entspannte Beach Atmosphäre zusammen mit spannenden sportlichen Höchstleistungen ergaben diese einzigartige Mischung, 
die Beach Polo in den vergangenen elf Jahren zu einem echten Highlight auf Sylt gemacht haben.

Für Julius Bär waren die Pfingstchukker in Hörnum ein besonderer Erfolg. Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG: „Acht Jahre Titelsponsor Julius Bär, acht internationale Teams, Spitzenpolo und herrliches Sonnenwetter – mehr geht nicht. Wir haben dieses Jahr ein ganz besonderes Turnier genossen. Zudem haben wir mit der „Julius Bär Trophy“ für den 1. Platz und die Turniersieger sowie dem „Beach Cup“ 
für den 5. Platz gleich zwei Preise ausgelobt. 2019 wird Julius Bär die 12. Ausgabe des Sylter Polo Klassikers präsentieren.“ 

Bastian Ammelounx, Country Manager DACH von La Martina, Ausstatter der Teams mit Trikots und La Martina Taschen und in jedem Jahr auch mit einem eigenen Aussteller-Stand im Publikumsbereich vor Ort: „Traumwetter und Weltklasse-Polo. Der 11. Julius Bär Beach Polo World Cup 2018 war ein voller Erfolg. La Martina ist auch im nächsten Jahr wieder als Official Supplier dabei.“

Veranstalterin Kiki Schneider: „Acht Teams, die hier am Strand von Hörnum faire und spannende Chukker spielen und ein neuer Zuschauerrekord sind für uns als Veranstalter die größte Bestätigung. Zusammen mit diesem fantastischen Wetter war das sicherlich eines der besten Turniere, die wir bisher erlebt haben. Wir sind dankbar für die jahrelange Unterstützung unserer Partner und Sponsoren, ohne die ein solches Event nicht denkbar wäre. Und wir freuen uns jetzt schon auf den 12. Julius Bär Beach Polo World Cup am 8. und 9. Juni 2019.“


Ranking Teams

1. Maus Immobilien Sylt
    Frank Kirschke, Agustín Kronhaus

2. Maserati
    René Kleinlugtenbelt, Patrick Maleitzke

3. Julius Bär
    Marc Aberle, Tim Ward

4. Searen
    Enno Grams, Lukas Sdrenka

5. Hörnum
    Kutlay Yaprak, Joaquín Copello

6. Polo Club Sylt & TransGourmet
    Niffy Winter, Sven Schneider

7. Lanson
    Mobby Grimme, Thomas Winter

8. Magnus Mineralbrunnen
    Otto Blank, Heinrich Dumrath

 


www.polosylt.de 



Rekordhalter vs. Titelverteidiger

Die Matches des 11. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt starten am Samstag mit Hochspannung

Foto: Schneider Event GmbH von Holger Widera

Sylt (POLO+10 – 16/05/2018) – Die Spannung steigt, denn gleich die ersten Matches am Strand von Hörnum haben es in sich. Die vielfachen Sieger des traditionsreichen Sylter Beach Polo Turniers, Team Lanson mit Thomas Winter und Christian Grimme, eröffnen am Samstag um 13.30 Uhr den 11. Julius Bär Beach Polo World Cup. Gleich im zweiten Spiel treffen sie auf die amtierenden Titelverteidiger vom Team Maus Immobilien Sylt mit den Spielern Frank Kirschke und dem argentinischen Profi Agustín Kronhaus. Sie haben sich im Vorjahr überraschend aus der Rolle des Underdog nach ganz oben aufs Siegertreppchen gespielt.

Perfektes Polowetter mit viel Sonne und nicht allzu großer Hitze ist für das sportliche Pfingstwochenende auf Sylt angesagt. Optimal für die Spieler und ihre vierbeinigen Hochleistungssportler. Viele hundert Zuschauer freuen sich schon auf die rasanten Beach Chukker, entspannte Strandatmosphäre und beste Familienunterhaltung und sind gespannt, welches der acht Teams es diesmal nach ganz oben schafft.

In diesem Jahr ist die Bank Julius Bär Europe AG (Tochtergesellschaft der international führenden Private-Banking-Gruppe in der Schweiz) bereits zum achten Mal bei dem Poloturnier auf Sylt als Titel- und Teamsponsor dabei und darf gleich zwei Preise übergeben – die Julius Bär Trophy und den Beach Polo Cup. Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG: „Julius Bär und Beach Polo World Cup Sylt gehören für mich zusammen. Natürlich drücken wir unserem Julius Bär Team mit Marc Aberle und Tim Ward die Daumen und wünschen allen Spielern und Gästen ein grandioses Polowochenende.“

Kostenfreier Eintritt im Außenbereich
Neben der Polo-Arena finden Sie hier Getränke- und Food-Stände sowie weitere Aussteller mit attraktiven Angeboten. Für die Kinder steht eine große Hüpfburg bereit und der Charity-Partner Schutzstation Wattenmeer e.V. erklärt spielerisch und interaktiv das Thema "Wattenmeer".

 
VIP-Area und VIP-Kartenpreise
Im VIP-Zelt erwartet Sie ein hochwertiges Catering mit Live-Cooking und frisch zubereiteten Speisen. Dazu servieren wir Ihnen verschiedene Getränke (Cocktails, Bier, Wein, Softdrinks und Wasser). Selbstverständlich sind auch die Kleinen willkommen. Für die ganz Kleinen bieten wir einen betreuten Kinderbereich. VIP-Karten erwerben Sie am besten im Online-Shop unter: www.polosylt.de oder beim Tourismus-Service Hörnum, 
Tel.: 04651 9980.

 
Anreise
Bitte nutzen Sie zur inselweiten Anreise die Busse der Sylter Verkehrsgesellschaft, die im 15 oder 20-Minuten-Takt zwischen Hörnum und Westerland (Linie 2) verkehren oder nutzen Sie unseren Bus-Shuttle vom Parkplatz "K4" (4 km vor Hörnum) direkt zur Polo-Arena. 

Parken: In Hörnum stehen nur begrenzt Parkplatzflächen zur Verfügung, weshalb die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi zu empfehlen ist. Auch ist eine Anreise mit den Fahrrad sehr empfehlenswert, da die Route nach Hörnum wirklich wundervoll ist.
 

Foto: Schneider Event GmbH von Holger Widera
Das Foto darf für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.

Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH
Stephanie Kiki Schneider
Email: info@polosylt.de
Tel: 040 63 67 86 70


Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH
Stefanie Stüting
Tel. 040 645 626 08
stueting@poloplus10.com
www.poloplus10.com


Teilnehmer-Rekord am Strand von Hörnum

Sylt (POLO+10 – 10/04/2018) – Am Hörnumer Strand schlägt am Pfingstwochenende, 19. und 20. Mai 2018, das Herz der Insel: Seit elf Jahren ist der Julius Bär Beach Polo World Cup auf Sylt das angesagte Sport- und Lifestyle-Ereignis. Schnelle Pferde, rasante Tore und ausgelassene Stimmung an der südlichsten Spitze von Sylt. Dazu gesellt sich ein verlockendes Aussteller- und Gastronomie-Angebot – diese nordisch-prickelnde Mischung lockt alljährlich neben mehreren tausend Zuschauern auch zahlreiche Prominente an den Spielfeldrand.

2018 geht der Beach Polo World Cup Sylt, der seit vielen Jahren von Titelsponsor Julius Bär präsentiert wird, mit einem Teilnehmer-Rekord an den Start. Acht internationale Polo-Teams haben sich angekündigt – so viele wie nie zuvor. Das bedeutet volles Programm für die Zuschauer und ein Höchstmaß an Spannung für die Teams.

Frank Kirschke, Polospieler des Teams Maus Immobilien Sylt und Gewinner des Beach Polo World Cup 2017, ist schon voller Vorfreude. Zusammen mit seinem Teampartner Agustín Kronhaus wird er alles geben, um seinen Titel aus dem Jubiläumsjahr zu verteidigen: „2018 bin ich zum 4. Mal hier beim Beach Polo auf Sylt dabei. Das ist ein fester Bestandteil meines Polokalenders. Hier am Strand vor ca. 6.000 Zuschauern zu spielen ist einzigartig. Das Turnier hat eine unglaubliche Strahlkraft“ so Frank Kirschke.

Seit dem ersten Julius Bär Beach Polo World Cup 2008 ist der Sylter Immobilienmakler Ralph Justus Maus mit einem eigenen Team dabei. Damals, bei der Premiere am Strand von Hörnum, stand sein Team ganz oben auf dem Siegertreppchen. „Ich habe mich für den Beach Polo World Cup entschieden, weil ich die Idee einfach klasse fand. Beach Polo ist eine großartige Ergänzung und Bereicherung zum üblichen Sylter Pfingstprogramm – das wollte und will ich unterstützen. Natürlich hoffe ich, dass mein Team auch in diesem Jahr wieder erfolgreich ist.“

Veranstalterin Kiki Schneider sieht den 2018er Chuckern mit besonderer Vorfreude entgegen. „Acht Teams zu begrüßen, ist der größte Erfolg den wir uns vorstellen können. Dazu kommt, dass langjährige Sponsoren wie die Bank Julius Bär, La Martina, Lanson, Maus Immobilien Sylt, Maserati, Magnus Mineralbrunnen oder DB Sylt Shuttle wieder mit von der Partie sind. Feste Partnerschaften – auch mit der Gemeinde Hörnum - sind der beste Beweis, dass eine gemeinsame Idee von einer erfolgreichen und einmaligen Sportveranstaltung funktioniert.“

Es wird spannend Pfingsten 2018 auf Sylt! Acht Teams spielen auf Sieg! Let’s play Beach Polo!

Die aktuelle Mannschaftsaufstellung finden Sie auf der neuen Polo Club Sylt-Homepage:
http://www.polosylt.de/Julius-Baer-Beach-Polo-World-Cup-Sylt#Teams
www.polosylt.de
 

PROGRAMM

Samstag, 19. Mai 2018:
13.00 Uhr          Öffnung des Veranstaltungsgeländes
                          Eröffnungsrede, Musik, Entertainment Aussteller und
                          Kinder-Rahmenprogramm mit Hüpfburg und interaktiven Charity-Aktionen mit Schutzstation Wattenmeer e.V.
13.15 Uhr          Polo 1x1 und Fragerunde mit Moderator
13.30 Uhr          Beginn der Turnierspiele
13.30 - ca. 15.30 Uhr Spiele der Gruppe A
15.30 - ca. 17.30 Uhr Spiele der Gruppe B
bis ca. 19.00 Uhr Chill Out am Strand

Sonntag, 20. Mai 2018:
13.00 Uhr          Öffnung des Veranstaltungsgeländes
                          Eröffnungsrede, Musik, Entertainment Aussteller und
                          Kinder-Rahmenprogramm mit Hüpfburg und interaktiven Charity-Aktionen mit Schutzstation Wattenmeer e.V.
13.15 Uhr          Polo 1x1 und Fragerunde mit Moderator
13.30 Uhr - 18.00 Uhr FINAL-SPIELE um die Julius Bär Trophy
ca. 18.00 Uhr    Siegerehrung mit allen Poloteams und Sponsoren
                          sowie Ehrung des „Most Veluable Player“ und „Best Playing Pony“ durch den Official Supplier La Martina
bis 21.00 Uhr    Beach Polo Party im direkten Anschluss an die Siegerehrung


Kostenfreier Eintritt im Außenbereich
Neben der Polo-Arena finden Sie hier Getränke- und Food-Stände sowie weitere Aussteller mit attraktiven Angeboten. Für die Kinder steht eine große Hüpfburg bereit und der Charity-Partner Schutzstation Wattenmeer e.V. erklärt spielerisch und interaktiv das Thema "Wattenmeer".

VIP-Area und VIP-Kartenpreise
Im VIP-Zelt erwartet Sie ein hochwertiges Catering mit Live-Cooking und frisch zubereiteten Speisen. Dazu servieren wir Ihnen verschiedene Getränke (Cocktails, Bier, Wein, Softdrinks und Wasser). Selbstverständlich sind auch die Kleinen willkommen. Für die ganz Kleinen bieten wir einen betreuten Kinderbereich. VIP-Karten erwerben Sie am besten im Online-Shop unter: www.polosylt.de oder beim Tourismus-Service Hörnum, Tel.: 04651 9980.

Anreise
Bitte nutzen Sie zur inselweiten Anreise die Busse der Sylter Verkehrsgesellschaft, die im 15 oder 20-Minuten-Takt zwischen Hörnum und Westerland (Linie 2) verkehren oder nutzen Sie unseren Bus-Shuttle vom Parkplatz "K4" (4 km vor Hörnum) direkt zur Polo-Arena.

Parken
In Hörnum stehen nur begrenzt Parkplatzflächen zur Verfügung, weshalb die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi zu empfehlen ist. Auch ist eine Anreise mit den Fahrrad sehr empfehlenswert, da die Route nach Hörnum wirklich wundervoll ist.

Akkreditierung
Journalisten sind herzlich eingeladen und akkreditieren sich bitte bis zum 7. Mai 2018 bei stueting@poloplus10.com. Eine Akkreditierung vor Ort ist nicht möglich.

Foto
Schneider Event GmbH von Holger Widera
Das Foto darf für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Die Angabe des Bildnachweises ist dabei erforderlich.

Kontakt
Veranstalter: SCHNEIDER EVENT GmbH Stephanie Kiki Schneider Email: info@polosylt.de
Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte: POLO+10 GmbH
Stefanie Stüting stueting@poloplus10.com www.poloplus10.com

Link zu der Pressemitteiliung:
http://77616.seu1.cleverreach.com/m/6997204/0-b47b012cca72f223d88c1d12c1c4f5f4
 


Sylt freut sich auf das große Polo-Jubiläumsjahr

Sylt (POLO+10 – 30/01/2018) – Auf Deutschlands nördlichster Insel steigt die Vorfreude auf einen einzigartigen Polosommer 2018. Tempo, Adrenalin und Teamgeist paaren sich beim Polo mit Eleganz, Kraft und hartem Wettkampf um den Sieg. Dazu kommen die Leichtigkeit des Sylter Sommers, eine frische Meeresbrise und ausgelassene Urlaubsstimmung zwischen Strand und Wellen. Eine Mischung, die den eleganten und atemberaubenden Sport auf der Insel zu einem unvergleichlichen Erlebnis macht.

Seit 20 Jahren ist der Polosport auf Sylt zu Hause. Damals – 1998 – war es Jo Schneider zusammen mit einigen Sylter Visionären, der die ersten Chukker auf dem Spielfeld in Keitum aus der Taufe hob. In den folgenden Jahren wurden die „Berenberg German Polo Masters Sylt“ zu einer festen Institution im Terminkalender der internationalen Polo-Community.

Heute sind der „Julius Bär Beach Polo World Cup“ an Pfingsten in Hörnum und die „Berenberg German Polo Masters Sylt“ vom 1. bis 5. August 2018 zwei der wichtigsten Poloturniere Deutschlands, an denen traditionell die besten Spieler Europas und argentinische Profi-Spieler teilnehmen.

Julius Bär Beach Polo World Cup, 19. und 20. Mai 2018 in Hörnum/Sylt

Acht Mannschaften à zwei Spieler haben sich zu dieser geballten Polo-Action angesagt. Unter anderem dabei sein, wird auch wieder Deutschlands bester Polospieler Thomas Winter, der das Turnier zusammen mit Christian "Mobby" Grimme bereits mehrfach gewinnen konnte. Beach Polo ist lässig und begeisternd. Nirgends ist der Zuschauer so nah an den Pferden und Spielern dran, kann sein Team anfeuern und fiebert mit um jedes Goal.

Die argentinische Fashion-Marke La Martina wird im Rahmen der Sylter Polo-Events ihre neue Kollektion präsentieren. Wer sich für wesentlich mehr Pferdestärken als auf dem Spielfeld begeistert, wird die eindrucksvolle Fahrzeugpräsentation der italienischen Luxusmarke Maserati mit großem Interesse verfolgen. Eröffnet werden die Beach-Chukker an Pfingsten 2018 wieder von den Sylter Fallschirmspringern. Nach der Siegerehrung am Sonntagabend steigt die große Polo Players Party im VIP-Zelt, wo Jedermann herzlich willkommen ist. Der Eintritt in den Public Bereich ist wie immer kostenfrei.

Kontakt Veranstalter:

SCHNEIDER EVENT GmbH
Stephanie Kiki Schneider
Email: info@polosylt.de
Tel: 040 63 67 86 70

Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH
Stefanie Stüting
Email: pr@polosylt.de
Tel. 040 645 626 08


 

"Maushoher Sieg"

Hörnum/Sylt (POLO+10 – 05.06.2017) – Team Maus Immobilen Sylt gewinnt den 10. Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt 2017.

Seit dem allerersten Beach Polo-Jahr 2008 ist der Sylter Immobilienexperte Ralph Justus Maus immer wieder mit einem Team beim Julius Bär Beach Polo World Cup dabei. Die erste Ausgabe des Traditionsturniers vor 10 Jahren hatte sein Team bereits gewonnen. Jetzt – im 10. Jubiläumsjahr – schaffen es Frank Kirschke und Agustín Kronhaus für das Team Maus Immobilien Sylt erneut nach ganz oben auf das Siegertreppchen. Ein eingespieltes, taktisch kluges Team, das dem Gegner, Team Polo Club Sylt & Hörnum (Kutlay Yaprak und Lukas Sdrenka), mit 12:8 haushoch überlegen war. Die beiden Sylter Final-Teams hatten sich im Turnier gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt und sich unerwartet und unbeirrbar bis ins Finale gespielt. Für Kutlay Yaprak eine sehr erfolgreiche Premiere auf Sylt, bei der er es gleich ins Finale geschafft hat.

In einem spannenden und knappen Spiel um den dritten Platz konnte sich Team Julius Bär mit einem Tor Vorsprung und 9:8 gegen Enno Grams und Patrick Maleitzke vom Team König Pilsener durchsetzen. Das erste Spiel des Tages bestritten die Mannschaften von Lanson und Maserati. Die Teams trennten sich nach dem vierten Chukker mit einem 6:6 Unentschieden und belegten freundschaftlich zwei 5. Plätze.

Die 10. Ausgabe des Julius Bär Beach Polo World Cup begann schon am Freitagabend mit einer Parade der Poloteams durch den Kampener Strönwai und einem familiär eleganten Empfang im Gogärtchen. Darauf folgten zwei spannende Tage Beach Polo am Oststrand von Hörnum, zu denen Titelsponsor Julius Bär und weitere Sponsoren wie Maserati und La Martina, zahlreiche internationale Gäste und Promis eingeladen hatten. Noch mehr Polofans als in den Vorjahren erlebten die Spiele hautnah am Spielfeldrand und feuerten ihre Favoriten-Teams enthusiastisch an. Ein fulminantes Jubiläum und ein eindrucksvoller Erfolg für die Veranstalterin Stephanie „Kiki“ Schneider.

In diesem Jahr ist die Julius Bär Europe AG (Tochtergesellschaft der international führenden Private-Banking-Gruppe aus der Schweiz) bereits zum siebten Mal beim Beach Polo World Cup Sylt als Titel- und Teamsponsor dabei. Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender von Julius Bär: „Julius Bär und der Beach Polo World Cup Sylt gehören für mich zusammen. Daher freue ich mich, dass viele Besucher und Gäste ein spannendes Turnierwochenende und ein unvergessliches Jubiläum erleben konnten. Jetzt schon freuen wir uns auf die Beach Chukker zu Pfingsten 2018.“

Mit einer illustren Beach Players Party ging das Jubiläumsturnier bei schönem Pfingstwetter am Oststrand von Hörnum schließlich erfolgreich zu Ende.


 

Das große Julius Bär Beach Polo Jubiläum

Hörnum/Sylt (POLO+10 – 29.05.2017) – Am 3. und 4. Juni ist es soweit: Das Pfingstwochenende auf Sylt wird sportlich-elegant und steht ganz im Zeichen einer der ältesten Mannschaftssportarten der Welt.

Mit einem großen Polo-Jubiläum feiert der Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Den Auftakt macht bereits am Freitagabend eine Polo-Parade mit allen Spielern und ihren Pferden durch den Kampener Strönwai – der so genannten Whiskeymeile der Insel. Eine Premiere auf der Insel, zu der alle Pferde- und Polofreunde herzlich eingeladen sind, um die Teams zu begrüßen. Nach zwei spannenden Spieltagen steht dann am Sonntag nach der Siegerehrung die Polo-Jubiläumsparty auf dem Programm.

Sechs Teams werden am 3. und 4. Juni um die begehrte Julius Bär Trophy spielen. Auch die Triple-Crown-Sieger von 2014, 2015 und 2016 – Christian Grimme und Thomas Winter, die das Turnier insgesamt bereits fünf Mal gewinnen konnten – gehen wieder als Team Lanson an den Start. Aber die Konkurrenz ist groß. Nicht nur Patrick Maleitzke, der amtierende Arena-Polo-Champion, auch Frank Kirschke mit seinem argentinischen Profi Agustin Kronhaus (Team Maus Immobilien) und der Engländer Tim Ward vom Team Julius Bär mit seinem Teamkollegen Marc Aberle haben angekündigt, die All-Time-Winner in diesem Jahr vom Thron stoßen zu wollen.

Für den langjährigen Titelsponsor Julius Bär, der dem World Cup seinen Namen verleiht, ist das Jubiläum etwas ganz Besonderes: „Julius Bär und Beach Polo World Cup Sylt gehören für mich zusammen. Vor rund sieben Jahren haben wir unser Engagement begonnen und ich freue ich mich, dass dieser Event immer mehr Besucher anzieht. Besonders in diesem Jahr haben wir uns ein paar Besonderheiten einfallen lassen, und ich bin gespannt auf das Ergebnis“, so Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Privatbank für unabhängige Vermögensverwaltung und Vermögensberatung.

Für Team Maserati steigen in diesem Jahr Sven Schneider und Niffy Winter in den Sattel. Ein langjähriges eingespieltes und sehr erfolgreiches Team, das ebenfalls alle Chancen auf den Sieg hat. Seit über 100 Jahren gehört Maserati zu den weltweit führenden Sportwagenherstellern. Mit großer Leidenschaft ist Maserati seit Jahren Förderer des internationalen Polosports und seit 2015 auch beim Julius Bär Beach Polo World Cup Sylt exklusiver Automobilpartner.

Auch der argentinische Lifestyle Brand La Martina ist wieder mit von der Partie und zum wiederholten Mal offizieller Ausstatter des Turniers. Als VIP-Gast hat La Martina die Let’s Dance-Jurorin Motsi Mabuse eingeladen. Die Profitänzerin wird gemeinsam mit Bastian Ammelounx, Chef von La Martina D-A-CH, das große Julius Bär Beach Polo Jubiläum verfolgen.

Kostenfreier Eintritt im Zuschauerbereich:
Hier finden Sie neben der 90 x 30 m großen Polo Arena Getränke- und Food-Stände sowie weitere Aussteller mit attraktiven Angeboten. So stellt unter anderem der italienische Sportwagenhersteller MASERATI seine PS-starken Fahrzeuge vor. Das kostenfreie Programmheft erhalten Sie am Info- / La Martina-Zelt im Zuschauerbereich.

VIP-Bereich:
Samstag, 03. Juni 2017
Entscheidungsspiele um den Einzug in das Finale: VIP-Karte: 150 EUR inkl. Catering und Getränken.

Sonntag, 04. Juni 2017
Finalspiele um die Julius Bär Silver Trophy und Siegerehrung: VIP-Karte: 180 EUR inkl. Catering und Getränken.
Beach Polo Party mit Live-Act im VIP-Zelt nach der Siegerehrung: Eintritt: 45 EUR inkl. Snacks und Getränken

Kinder bis einschließlich dem 12. Lebensjahr haben in Begleitung ihrer Eltern kostenfreien Eintritt. Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren erhalten 20% Nachlass auf den Kartenpreis. Hunde sind herzlich willkommen, jedoch an der Leine zu führen.

Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
POLO+10 GmbH
Stefanie Stüting
Tel. 040 645 626 08
pr@polosylt.de

Kontakt Veranstalter:
SCHNEIDER EVENT GmbH
Stephanie Schneider
Tel. 040 63 67 86 70
info@polosylt.de